Sales Support: So steigern Sie den Verkaufserfolg! - Kleine Stellhebel - große Wirkung

Am 09.04.2019 und 10.04.2019 in Berlin -

Damit Vertriebsprozesse reibungslos funktionieren, ist es entscheidend, Verantwortlichkeiten abzustimmen und konsequent umzusetzen. Dadurch werden Zeitabläufe verkürzt, Ressourcen optimiert und Umsatzpotenziale gezielt genutzt. Im Sinne eines effektiven Sales Supports spielt die exzellente Zusammenarbeit von Außendienst und Innendienst eine entscheidende Rolle für Ihren Vertriebserfolg.

Funktionieren interne Abstimmungen in Ihrem Unternehmen nicht optimal, gerät die Kundenbeziehung und damit Ihr Umsatz schnell in Gefahr. Damit Vertriebsprozesse reibungslos funktionieren, ist es entscheidend, Verantwortlichkeiten abzustimmen und konsequent umzusetzen. Dadurch werden Zeitabläufe verkürzt, Ressourcen optimiert und Umsatzpotenziale gezielt genutzt. Im Sinne eines effektiven Sales Supports spielt die exzellente Zusammenarbeit von Außendienst und Innendienst eine entscheidende Rolle für Ihren Vertriebserfolg.

Inhalte

Die Rollenverteilung und Aufgaben im Vertriebsteam

Erwartungen von Innendienst und Außendienst klären und abstimmen.

Klare Zuständigkeiten entlang des Vertriebsprozesses definieren.

Ressourcen nutzen, um Vertriebsunterstützung zu optimieren.

Selbstverantwortung und Commitment für das gemeinsame Vertriebsziel.

Die aktive Arbeit mit dem Kundenportfolio

Portfolio-Analyse: Geschäftsentwicklungsstrategien gemeinsam umsetzen.

Abwehr von Mitbewerbern durch verbindliche Kontaktpunkte zum Kunden.

Wer übernimmt konkret welche Aufgaben im Lead Management?

Informationsfluss sicherstellen.

Kommunikation und Teamarbeit als Erfolgsfaktor zum Kunden

Unterschiedliche Menschen auf der Beziehungsebene erreichen.

Klare Vereinbarungen zwischen Innendienst und Außendienst sorgen für Motivation.

Schwierige Situationen gemeinsam flexibel meistern.

Konfliktsituationen konstruktiv lösen und daraus Synergien schaffen.

Regelmäßige Reviews bringen den Vertriebserfolg gezielt voran.

Best-Practice-Beispiele und kollegiale Beratung

Die positiven Erfahrungen anderer nutzen.

Ansatzpunkte für Veränderungen im eigenen Team herausarbeiten.

So macht die Arbeit im Vertriebsteam Spaß und ist produktiv.

Mit konkreten Maßnahmen den Vertrieb im eigenen Team voranbringen.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie machen sich die Erfolgsfaktoren einer konstruktiven Zusammenarbeit im Vertriebsteam für den Unternehmenserfolg bewusst.
  • Sie verschaffen sich Klarheit darüber, wer welche Aufgaben im Kundenkontakt übernimmt – mit dem gemeinsamen Ziel einer steigenden Kundenzufriedenheit.
  • Sie erhalten Einblick in die strategische Arbeit mit dem Kundenportfolio und erarbeiten sich Ihre eigene erfolgreiche Strategie, um zusätzliche Umsätze zu generieren.
  • Sie können Ihren Kundenstamm gezielt segmentieren, erkennen Abwanderungspotenzial und können diesem rechtzeitig entgegenwirken.
  • Sie erarbeiten sich im Training eine produktive Strategie und schaffen durch intelligente Planung ein professionelles Kundenmanagement

 

Methoden

Trainer-Input, Fall-/Best-Practice-Beispiele, Übungen, Gesprächstrainings von Praxisbeispielen, Feedback,  Diskussion, Erfahrungsaustausch, Arbeitshilfen, Checklisten.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte aus dem Vertriebsinnendienst, Kundenservice, Vertriebsassistenz, Innendienstverkäufer, Außendienstmitarbeiter, Verkäufer, Vertriebsmanager, (Key)Account Manager, Vertriebsleiter, Leiter Innendienst, Leiter Kundenservice, Projektleiter.

 

Ihre Trainer

Doris Stein-Dobrinski und Rudi Dobrinski

Weitere Infos und zur Buchung klicken Sie hier >>>

Folgen via LinkedIn
Folgen via Xing
Schreiben Sie mir!