Aktiver Verkaufen mit professioneller Telefonakquise

am 08.10. und 09.10.2018 in Hamburg - Vertriebserfolge durch aktiven Kundenservice und Vertriebsinnendienst - Die absatzorientierte Ausrichtung im Vertriebsinnendienst wird immer wichtiger! Lernen Sie in diesem Training, wie Sie den Bedarf Ihrer Kunden noch gezielter ermitteln, zusätzliche Angebote unterbreiten und wie Sie noch aktiver verkaufen.

Vertriebserfolge durch aktiven Kundenservice und Vertriebsinnendienst

Die absatzorientierte Ausrichtung im Vertriebsinnendienst wird immer wichtiger! Sie analysieren Kundenpotenziale, bieten Zusatzprodukte an, akquirieren Neukunden oder vereinbaren Termine für den Außendienst. Lernen Sie, wie Sie den Bedarf Ihrer Kunden noch gezielter ermitteln, zusätzliche Angebote unterbreiten und wie Sie noch aktiver verkaufen. Sie wissen, welches die richtigen Strategien bei der Telefonakquise sind, setzen diese gezielt ein und werden so zusätzliche Umsatzpotenziale im Kundenservice und Vertriebsinnendienst nutzen.

Ihr Nutzen

Im Vertriebsinnendienst werden heute Kundentermine vorbereitet, wichtige Informationen für den Außendienst recherchiert, diesen bei der Angebotserstellung unterstützt und Termine nachbearbeitet. Die absatzorientierte Ausrichtung im Vertriebsinnendienst wird jedoch immer wichtiger!

 

  • Sie entwickeln eine Strategie, um Umsatzpotenziale im Kundenservice und Vertriebsinnendienst gezielt zu nutzen.
  • Sie gewinnen Sicherheit für schwierige Gespräche und Preisverhandlungen.
  • Sie erkennen, wie Sie zusätzliche Angebote unterbreiten und erfolgreich nachfassen.
  • Sie wissen, mit welchen Formulierungen Sie Gesprächspartner von Ihrem Angebot überzeugen.
  • Sie lernen in diesem Training, wie Sie mit professioneller Telefonakquise aktiver verkaufen.

 

Inhalte

Die Rolle des Innendienstes im Vertrieb

  • Das neue Rollenverständnis im Vertriebsinnendienst
  • Erfolgsfaktor Nr. 1: Zusammenarbeit Vertriebsinnendienst und Außendienst.

Der Vertriebsinnendienst als Kundenmanager und Verkäufer

  • Verkaufspsychologie.
  • Anfragen richtig qualifizieren.
  • Kundenpotenziale identifizieren.
  • Kunden differenzieren und effektiv betreuen.
  • Angebote erfolgreich nachfassen.
  • Der Multi-Channel-Vertrieb.

Kundenbindung: Der telefonische Kundenbesuch

  • Kundenabwanderung gezielt vorbeugen.
  • B- und C-Kunden umsatzwirksam betreuen.
  • Schlummerkunden wecken, verlorene Kunden zurückgewinnen.
  • Vertriebsansätze in Gesprächen finden.
  • Der richtige Umgang mit unterschiedlichen Kunden

Erläuterungen zu den verschiedenen „Kundentypen“.

  • Kundenverhalten interpretieren und verstehen.
  • „Typische“ sprachliche und körpersprachliche Signale der einzelnen Verhaltensstile.

Cross- & Up-Selling am Telefon

  • Geeignete Angebote für Zusatzverkäufe entwickeln.
  • Verkaufschancen im Gespräch erkennen.
  • Das Timing ist entscheidend: Gekonnt überleiten zum Zusatzverkauf.
  • After Sales am Telefon.
  • Werkzeuge für die Telefonakquise

Entwicklung einer verkaufsaktiven Gesprächsstruktur.

  • Einwänden bei der Telefonakquise gekonnt begegnen.
  • Telefonakquise erfolgreich abschließen.

Methoden:

 

Praxisorientiertes, vertriebsrelevantes Präsenztraining:

  • Trainer-Input,
  • Fall-/Best-Practice-Beispiele,
  • Übungen mit der Telefonübungsanlage,
  • Diskussion,
  • Erfahrungsaustausch,
  • Arbeitshilfen,
  • Checklisten.

 

 

Zielgruppe:

Innendienstmitarbeiter, Mitarbeiter aus dem Kundenservice, Kundenmanager, Vertriebsassistenten, Telefonverkäufer, Mitarbeiter, die aktiv verkaufen, Nachwuchs-Führungskräfte im Vertriebsinnendienst und alle, die mit professioneller Telefonakquise aktiver verkaufen wollen.

 

 

Ihre Trainerin:

 

Doris Stein-Dobrinski

Weitere Infos und Buchungen hier

Folgen via LinkedIn
Folgen via Xing
Schreiben Sie mir!